Allgemeine Geschäftsbedingungen

- ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel, Liederkerker Str. 9, 48565 Steinfurt -

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Verwendung gegenüber Unternehmern iSd §§ 14, 310 Abs. 1 BGB.

§ 1 Geltungsbereich

(1) Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel (nachfolgend auch „Verkäufer“ genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die der Verkäufer mit seinen Vertragspartnern (nachfolgend auch „Auftraggeber“ genannt) über die von ihm angebotenen Lieferungen oder Leistungen schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Lieferungen, Leistungen oder Angebote an den Auftraggeber, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinbart werden.

gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden
gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden
gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden
gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden

(2) Das Angebot des Internetshops richtet sich ausschließlich an Unternehmer iSd § 14 BGB. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(3) Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Selbst wenn der Verkäufer auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen. Auch die Durchführung der Leistung(en) ist nicht als eine solche Zustimmung zu werten.

Die Durchführung der Leistungen ist nicht als eine solche Zustimmung zu werten.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Zugang zu unserem Internetshop erhält nur, wer sich vor der Bestellung durch Einrichtung eines Benutzerkontos durch Angabe seines Namens und seiner Kontaktdaten gegenüber dem Verkäufer legitimiert hat. Zugleich versichert der Auftraggeber mit seiner Registrierung, dass er Unternehmer ist. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die bei der Anmeldung abgefragten Daten richtig und vollständig anzugeben. Anschließend erhält er an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung bzgl. der Einrichtung des Benutzerkontos.

(2) Der Auftraggeber hat die Zugangskennung sowie das Passwort vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Bei Eingabe der Zugangskennung und des Passworts ist sicherzustellen, dass Dritte diese nicht ausspähen können.

(3) Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind oder eine bestimmte Annahmefrist enthalten.

(4) Bestellungen des Auftraggebers stellen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Verkäufer ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 5 Werktagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(5) Angaben des Verkäufers zum Gegenstand der Lieferung oder Leistung sowie Darstellungen derselben sind nur annähernd maßgeblich, soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck eine genaue Übereinstimmung voraussetzt. Sie sind keine garantierten Beschaffenheitsmerkmale, sondern Beschreibungen oder Kennzeichnungen der Lieferung oder Leistung. Handelsübliche Abweichungen und Abweichungen, die aufgrund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen sind zulässig, soweit sie die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.

(6) Unvorhersehbare Lieferengpässe bei Herstellern oder Distributoren, Preisänderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und technischen Ausstattung erfolgen ohne Gewähr. Änderungen des Lieferumfangs von Seiten des Herstellers vorbehalten.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Alle Preise verstehen sich in Euro netto zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer sowie ggf. zzgl. Versand- und Verpackungskosten, die dem Auftraggeber vor Abgabe der Bestellung bekannt gegeben werden.

(2) Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

  • Amazon Pay
  • Barzahlung bei Abholung
  • Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express)
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Express-Kauf mit PayPal
  • Kauf auf Rechnung
  • Sofort Überweisung
  • Vorkasse per Überweisung

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Zahlungsarten finden Sie unter dem folgenden Link https://www.strahltechnik-express.de/zahlungsarten

(3) Grundsätzlich behalten wir uns, vor allem bei Erstbestellungen, Sonderfällen und bei hohen Beträgen, die Zahlungsart vor.

(4) Der Auftraggeber ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel anerkannt ist.

(5) Der Auftraggeber kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

§ 4 Liefer und Versandbedingungen

(1) Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Auftraggeber angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsarten Amazon Pay und PayPal die vom Auftraggeber bei Amazon oder PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

(2) Ist eine Lieferung an den Auftraggeber nicht möglich oder nimmt der Auftraggeber die Lieferung nich an, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel oder an unseren Lieferanten zurück, wobei der Auftraggeber die Kosten für die erfolglose Anlieferung und Rücksendung an die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel oder an unseren Lieferanten zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Auftraggeber vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

(3) Mit der Übergabe der Ware(n) an das Versand- bzw. Transportunternehmen ist unsere Leistungspflicht/Lieferverpflichtung erfüllt. Der Transport der Ware erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers, unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt. Dem gemäß gehen auch alle Transporterschwernisse zu Lasten des Auftraggebers. Liefertermine bedürfen unserer nachweislicher Bestätigung. Vereinbarte Lieferfristen werden möglichst eingehalten, die entsprechenden Vertragsklauseln sind aber unverbindlich. Dies gilt insbesondere für Fälle höherer Gewalt oder sonstige Störungen des Betriebes oder beim Versand, die für uns bei Vertragsabschluss unvorhersehbar waren. Vertragsansprüche wegen Überschreitung der Lieferfrist, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen. Jedoch kann der Auftraggeber in schriftlicher Form unsere schriftliche Erklärung darüber verlangen, ob wir innerhalb angemessener Nachfrist liefern oder ob wir vom Vertrag zurücktreten. Soweit die bei uns gekauften Güter einem Dritten zum Transport übergeben werden, schließen wir den Beförderungsvertrag lediglich namens und im Auftrag unseres Auftraggebers mit dem Versand- bzw. Transportunternehmen ab. Der Auftraggeber bevollmächtigt uns unter Befreiung von § 181 BGB, den Beförderungsvertrag in seinem Namen abzuschließen. Wir werden nicht Vertragspartner und übernehmen keinerlei Haftung für den Transport der Ware(n) und für die Schäden gleich welcher Art, die durch das Versand- bzw. Transportunternehmen entstehen. Wir sind berechtigt, die Kosten für den Transport der gekauften Güter direkt an das Versand- bzw. Transportunternehmen zu zahlen und diese Kosten dann dem Auftraggeber in Rechnung zu stellen. Zur Vermittlung des Beförderungsvertrages sind wir nur verpflichtet, wenn der Auftraggeber seine Bestellung rechtzeitig, das heißt mindestens drei Arbeitstage zuvor tätig. Erfolgt die Bestellung nicht rechtzeitig im obigen Sinn, sind wir zur Lieferung innerhalb einer bestimmten Frist nicht verpflichtet.

(4) Bei Belieferung von Baustellen, nicht besetzten Baustellen, insbesondere von Lagerplätzen, welche auf der Grundlage der Bestellung des Auftraggebers beliefert werden, sind die Lieferscheine auch ohne Unterschrift des Auftraggebers bzw. seines Verrichtungsgehilfen rechtsgültig.

§ 5 Widerrufs- und Rückgaberecht

1) Laut Bestellung durch den Auftraggeber ordnungsgemäß gelieferte Ware, Ware die für den Versand vorbereitet oder versendet ist kann nicht zurückgenommen werden. Ausnahmen hiervon bedürfen unserer ausdrücklichen Zustimmung.

2) Erklärt sich die der Verkäufer zur Rücknahme von gelieferten Waren bereit, so kann der Verkäufer Wiedereinlagerungskosten in Höhe von 15 % des Warenwertes und die Erstattung der angefallenden Lieferkosten fordern. Der Auftraggeber hat in diesem Fall auch die Lieferkosten für den Rückversand zu tragen die durch das vom Verkäufer beauftragte Versand- bzw. Transportunternehmen entstehen.

3) Ist die Ware schon verschickt und sendet das beauftragte Versand- bzw. Transportunternehmen die Ware an die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel oder an unseren Lieferanten zurück, hat der Auftraggeber die Kosten für die erfolglose Anlieferung und Rücksendung an die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel oder an unseren Lieferanten zu tragen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel. Das Eigentum an den gelieferten Produkten geht erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf den Auftraggeber über. Sind Sie Händler, so gelten ergänzend die folgenden Vorschriften: Sie dürfen die Vorbehaltsware im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsganges weiterveräußern, treten jedoch bereits jetzt alle hieraus resultierenden Ansprüche gegen Ihre Abnehmer in voller Höhe zur Sicherung unserer Zahlungsforderungen an die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel ab. Wir nehmen diese Abtretung an. Sie werden uns einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware oder auf die abgetretenen Forderungen unverzüglich schriftlich anzeigen und Dritte auf unsere Rechte hinweisen. Sind Sie mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellen Sie Ihre Zahlungen ein oder ist über Ihr Vermögen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, dann dürfen Sie nicht mehr über die Vorbehaltsware verfügen. Die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel ist einem solchen Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder die Vorbehaltsware zurückzunehmen oder Ihre Befugnis zur Einziehung der Forderungen aus der Weiterveräußerung zu widerrufen und Auskunft über die Empfänger der Vorbehaltsware zu verlangen sowie diesen die Abtretung der Forderungen anzuzeigen und die Forderungen selbst einzuziehen. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel nicht zulässig.

§ 7 Gewährleistung

(1) Der Auftraggeber hat die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichung zu untersuchen und der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Auftraggeber trifft in diesem Fall die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

(2) Bei Mängeln leistet Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

(3) Die Ansprüche des Auftraggebers wegen Mängeln verjähren in einem Jahr.

(4) Der Verkauf gebrauchter Sachen erfolgt unter Ausschluss jeder Gewährleistung.

(5) Liefert Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, kann die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel vom Auftraggeber Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen.

(6) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Auftraggebers bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel.

§ 8 Haftungsbeschränkung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von der Fa. ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

(2) Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Internetshops.

§ 9 Bildrechte

(1) Alle Bildrechte liegen bei ABS Strahltechnik, Inhaber Anne Ebel. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Ist der Auftraggeber Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung nach Wahl des Verkäufers Steinfurt oder der Sitz des Auftraggebers. Für Klagen gegen den Verkäufer ist Steinfurt ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

(2) Die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Auftraggeber unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) gilt nicht.

(3) Soweit der Vertrag oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.


Hinweis: Der Auftraggeber nimmt davon Kenntnis, dass der Verkäufer Daten aus dem Vertragsverhältnis nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes zum Zwecke der Datenverarbeitung speichert und sich das Recht vorbehält, die Daten, soweit für die Vertragserfüllung erforderlich, Dritten zu übermitteln.

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online-Streitbeilegung seitens der Europäischen Kommission eine entsprechende Online-Plattform bereit gehalten wird. Diese Plattform können Sie unter folgendem Link abrufen: https://ec.europa.eu/consumers/odr. In diesem Zusammenhang sind wir darüber hinaus verpflichtet, Ihnen unsere E-Mail-Adresse mitzuteilen. Diese lautet: service@strahltechnik-express.de.
Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Back to Top